14.1 C
Flensburg
Dienstag, Juni 28, 2022

WatchGuard übernimmt Panda Security

Der Sicherheitsspezialist WatchGuard Technologies übernimmt den Spezialisten für Endpoint Security, Panda Security.

WatchGuard-CEO Prakash Panjwani
Der Sicherheitsspezialist WatchGuard Technologies übernimmt den Spezialisten für Endpoint Security, Panda Security.  Die Lösungen des in Spanien ansässigen Unternehmens sollen nach Abschluss der Akquisition in das Produktangebot von WatchGuard integriert werden. Ziel sei der Ausbau der bestehenden WatchGuard-Sicherheitsplattform, teilte der Anbieter mit. Die Übernahme von Panda Security erweitere das Portfolio um spezifische Produkte und Funktionalitäten beim Endgeräteschutz. Die Akquisition markiere einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Geschichte WatchGuards, heißt es weiter. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

«Unternehmen stehen heute einer immer herausfordernderen Bedrohungslandschaft gegenüber. Als wäre dies nicht schon genug, schüren auch der zunehmende IT-Fachkräftemangel und verschwimmende Grenzen im Hinblick auf Netzwerkperimeter die Nachfrage nach weitreichenden und gleichzeitig einfach bedienbaren Sicherheitslösungen. IT-Sicherheit auf Basis leistungsstarker Werkzeuge rückt auf der Agenda vieler Unternehmen und Reseller folglich weit nach oben. Durch die Zusammenführung der Unternehmen bieten wir unseren Kunden und Partnern künftig noch umfangreichere, qualitativ hochwertige und innovative Leistungsbausteine aus einer Hand», so WatchGuard-CEO Prakash Panjwani. Die Transaktion soll im 2. Quartal 2020 abgeschlossen sein.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel