15.7 C
Flensburg
Sonntag, Oktober 1, 2023

Wallner wird EMEA-Chef von NetApp

Alexander Wallner wird EMEA-Chef beim Storage-Spezialisten NetApp. Er löst damit seinen Vorgänger Manfred Reitner ab.

Alexander Wallner wird EMEA-Chef beim Storage-Spezialisten NetApp. Der Manager war Area Vice President für Mitteleuropa und Russland bei NetApp und erhielt im Juli 2015 zusätzlich als neuer CEMA-Chef die Verantwortung für die Geschäfte des Herstellers im Mittleren Osten, Ost-Europa und Afrika. Davor verantwortete er von 2009 bis 2013 die Geschäfte des Anbieters in Deutschland. Er löst damit seinen Vorgänger Manfred Reitner ab, der sich in den Ruhestand verabschiedet. Wallner wird sein neues Amt am ersten August antreten.

NetApp befindet sich derzeit im Umbruch: Durch die Übernahme von SolidFire hat sich der Hersteller im Storage-Markt vom Hardware- zum Software-Anbieter gewandelt. Denn die neue Tochter stärkt nicht nur das lange vernachlässigte Geschäft mit All-Flash-Arrays, sondern auch das Software-defined-Storage- und Hybrid-Cloud-Portfolio. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Milliardenschwere Mobilfunk-Auktion: Behörde erwägt Änderung

Der Bund könnte noch länger auf eine milliardenschwere Mobilfunk-Auktion verzichten als bisher angenommen.

Sophos schickt Partner zum EM-Finale

Im Rahmen eines Channel-Incentives verlost Sophos VIP-Tickets für das EM-Finale in Berlin inklusive zwei Übernachtungen und Rahmenprogramm.

Amazon steigt bei KI-Start-up Anthropic ein

Nach Microsoft schließt auch Amazon einen milliardenschweren Pakt mit einem KI-Start-up.

Share and Like

1,529FollowerFolgen