3.9 C
Flensburg
Sonntag, Februar 28, 2021

Tribe wird VP Systems Engineering bei Nutanix

Rob Tribe wird befördert, um für Nutanix Wachstumsimpulse in der Region EMEA zu setzen.

Nutanix hat Rob Tribe zum VP Systems Engineering für die EMEA-Region ernannt. In seiner neuen Position soll er eine strategische Rolle bei der Expansion von Nutanix in der EMEA-Region spielen. Zudem trägt er die Gesamtverantwortung für das wachsende Team der Systemingenieure des Unternehmens in der Region. Dazu gehört die Leitung der Teams, die Technik- und Pre-Sales-Beratung und -Unterstützung für Kunden und Channel-Partner leisten.

Tribe verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmenstechnologie und kam 2012 als einer der ersten beiden Mitarbeiter in der EMEA-Region zu Nutanix. In seiner letzten Position als Senior Director of Systems Engineering leitete er das Team der Techniker mit Kontakt zu Endkunden sowie Channel- und OEM-Partnern in der Region. Vor seiner Zeit bei Nutanix war er unter den ersten Mitarbeitern von VMware in der EMEA-Region. Zu seinen Verantwortlichkeiten gehörten die Betreuung des Channel und von Anwendern bei Enterprise-Kunden und zuletzt die Leitung der Northern European Channel Systems Engineering-Teams. Vor VMware arbeitete Rob Tribe in verschiedenen Positionen bei EMC, IBM und Sequent Computer Systems.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel