12 C
Flensburg
Freitag, September 30, 2022

Telekom und Verdi wollen Tarifrunde schnell und digital durchziehen

Angesichts der Coronakrise wollen die Deutsche Telekom und die Gewerkschaft Verdi die anstehende Tarifrunde schnell über die Bühne bringen und möglichst digital gestalten.

Telekom und Verdi wollen Tarifrunde schnell und digital durchziehen
Angesichts der Coronakrise wollen die Deutsche Telekom und die Gewerkschaft Verdi die anstehende Tarifrunde schnell über die Bühne bringen und möglichst digital gestalten. Statt erst Anfang April würden die Parteien schon in dieser Woche in digitale Sondierungsgespräche gehen, hieß es in einer Mitteilung von Donnerstag. «In der Corona-Krise sind in allen Bereichen kluge und pragmatische Lösungen gefragt, damit wir uns auf die aktuellen Herausforderungen für unsere Beschäftigten und Kunden konzentrieren können», sagte Personalvorständin Birgit Bohle.

In der Tarifrunde werden die beiden Parteien über die Gehälter und Arbeitsbedingungen von bundesweit rund 60 000 Tarifangestellten, Auszubildenden und dual Studierenden verhandeln. Von Verdi hieß es, das Thema Beschäftigungssicherung stehe nun ganz oben auf der Tagesordnung. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.