24.8 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Tausende Geschäftskunden von Swisscom kämpfen mit Panne

Erst in der vergangenen Woche hatte die Swisscom mit einer großen Störung zu kämpfen. Jetzt haben erneut tausende von Firmenkunden des Telekomanbieters nicht telefonieren können.

Tausende Geschäftskunden von Swisscom kämpfen mit Panne
Erst in der vergangenen Woche hatte die Swisscom mit einer großen Störung zu kämpfen. Am Montag haben erneut tausende von Firmenkunden des Schweizer Telekomanbieters nicht telefonieren können. Ein Swisscom-Sprecher bestätigte auf Anfrage entsprechende Medienberichte. Seit dem späten Vormittag seien ankommende und abgehende Gespräche von Geschäftskunden mit den Services Smart Business Connect, Managed Business Communication oder Enterprise SIP Communication erneut beeinträchtigt, erklärte er. Von der Panne seien mehrere Tausend Firmenkunden im ganzen Land betroffen. Die Swisscom arbeite an einer Behebung der Störung. Ob eine baldige Lösung des Problems in Sicht ist, konnte Schädeli am Montagabend nicht sagen.

Auch der Grund der Panne ist nicht bekannt. Die Suche nach der Störungsursache laufe noch, die Auswirkungen seien aber vergleichbar mit der Störung von letzter Woche, sagte der Swisscom Sprecher. Die Swisscom entschuldige sich bei den Kunden für die Unannehmlichkeiten. Zu den Kosten für den Telekomanbieter oder allfällige Entschädigungen für Kunden machte die Swisscom keine Angaben. Welche Ansprüche einem Kunden im Falle eines Ausfalls zustünden, bestimme sich nach den anwendbaren vertraglichen Grundlagen, hieß es. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Scholz plant steuerfreie Einmalzahlung als Inflationsausgleich

Stark steigende Energiepreise und eine galoppierende Inflation: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) plant als Ausgleich die Möglichkeit einer steuerfreien Einmalzahlung durch die Arbeitgeber.