19.4 C
Flensburg
Freitag, August 12, 2022

T-Systems gewinnt Rekord-Vertrag im Automobilsektor

T-Systems gewinnt einen Grossauftrag für Systemintegration. Die Telekom-Tochter übernimmt Wartung, Entwicklung und Integration von Softwareanwendungen bei der Daimler AG.

T-Systems gewinnt Rekord-Vertrag im Automobilsektor
T-Systems gewinnt nach eigenen Angaben einen der größten Aufträge für Systemintegration in der Unternehmensgeschichte. Die Geschäftskunden-Sparte der Deutschen Telekom hat mit der Daimler AG einen Vertrag mit einem Auftragsvolumen im dreistelligen Millionenbereich abgeschlossen. Das Unternehmen übernimmt langfristig Wartung, Entwicklung und Integration von zahlreichen Softwareanwendungen in allen wichtigen Geschäftsbereichen des Automobilherstellers. Zusätzlich zur Zusammenarbeit in der klassischen Systemintegration würden die beiden Unternehmen gemeinsam zukunftsträchtige Themen wie die Vernetzung von Automobilen und den cloudbasierten Arbeitsplatz vorantreiben. „Mit diesem Auftrag festigen wir unser Bestandsgeschäft und folgen zugleich unserem strategischen Ziel, die Digitalisierung der Wirtschaft auszubauen“, so T-Systems-Chef Reinhard Clemens. Die Telekom-Tochter unterstützt den Konzern bereits seit einigen Jahren mit Applikationsservices in der Entwicklung, Wartung und Beratung.

T-Systems gilt als Problemkind der Telekom. Bis 2015 will der Konzern in der Geschäftskunden-Sparte rund 4.900 der insgesamt rund 29.000 Stellen streichen. Die Tochter IDS mit ihren 620 Mitarbeitern hatte das Unternehmen Anfang April bereits an die Münchner Beteiligungsgesellschaft Aurelius verkauft.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel