16.2 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Symantec schließt Übernahme von Blue Coat ab

Symantec hat die Übernahme von Blue Coat abgeschlossen. Der neue Symantec-CEO Greg Clark spricht von einer neuen Ära im Bereich Cybersecurity.

Symantec-CEO Greg Clark
Symantec hat die Übernahme des Cybersecurity-Spezialisten Blue Coat abgeschlossen. Der neue Symantec-CEO Greg Clark spricht vom «Beginn einer neuen Ära im Bereich Cybersecurity.» Das kombinierte Unternehmen kommt in 2016 auf einen Jahresumsatz in Höhe von 4,2 Milliarden Dollar. 60 Prozent davon stammen aus dem Bereich Enterprise-Security. Ab sofort übernimmt Clark, der zuvor CEO von Blue Coat war, somit offiziell den Chefposten von Symantec. Darüber hinaus wird Michael Fey President und COO, Thomas Seifert fungiert als Finanzchef. Das kombinierte Unternehmen wird seinen Hauptsitz im kalifornischen Mountain View haben.

Symantec übernahm im Juni 2016 Blue Coat für 4,65 Milliarden Dollar in bar. Für Symantec ist der Zukauf ein weiterer Schritt bei seinem Konzernumbau und ein Ausbau des Bereichs Cybersecurity. Der Web-Security-Spezialist Blue Coat wurde im März 2015 für 2,4 Milliarden Dollar vom Finanzinvestor Bain Capital übernommen und beliefert rund 15.000 Kunden. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel