1.2 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 8, 2022
Advertisement

Spiele-Entwickler Wizarbox meldet Insolvenz an

Nach Eurocom und THQ die nächste Pleite: Jetzt muss auch Gaming-Publisher Wizarbox Insolvenz anmelden.

Die Spielebranche ist im Umbruch: Statt teurer Spiele für PC oder Konsolen greifen die Kunden immer häufiger zu günstigen Apps für Tablet oder Smartphone oder spielen über soziale Netzwerke. Dieser „digitale Umbruch“ sorgt für immer mehr Pleiten: Nach dem US-Publisher THQ und Eurocom muss jetzt auch das französische Studio Wizarbox einen Insolvenzantrag stellen. Die Firma wurde durch PC-Hits wie beispielsweise “So Blonde” oder “Gray Matter” bekannt. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Tim Cook

Apple plant neues Verschlüsselungssystem

Apple wird in seinem Cloud-Speichersystem künftig weltweit vollständig verschlüsselte Backups von Fotos, Chatverläufen und den meisten anderen sensiblen Nutzerdaten ermöglichen.