22 C
Flensburg
Donnerstag, Juni 30, 2022

So sieht das neue Bitkom-Präsidium aus

Dieter Kempf wurde als Bitkom-Präsident wiedergewählt. Der ehemalige HP-Chef Volker Smid und Heinz-Paul Bonn stellten sich als Vizepräsidenten nicht mehr zur Wahl.

Verbände
Dieter Kempf ist als Präsident des Hightech-Verbands Bitkom für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Bei der BITKOM-Jahrestagung in Köln wurde der Vorstandsvorsitzende der Datev eG heute einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zwei Positionen der Vizepräsidenten wurden neu besetzt, nachdem sich Mittelstandssprecher Heinz-Paul Bonn (Vorstandsvorsitzender GUS Group AG & Co. KG) und der ehemalige Deutschlandchef von HP, Volker Smid, nicht mehr zur Wahl stellten. Neue Bitkom-Vizepräsidenten sind der ehemalige Microsoft-Chef Achim Berg (Arvato AG) und Ulrich Dietz (GFT Technologies AG). René Obermann (Deutsche Telekom) wurde als Vizepräsident erneut bestätigt. Der engste Führungskreis wird vervollständigt durch Michael Kleinemeier (SAP), der als Bitkom-Schatzmeister wiedergewählt wurde.

Mit Catharina van Delden (innosabi AG) ist erstmals ein Start-up im Präsidium vertreten. Neu in das 16köpfige Präsidium wurden außerdem gewählt Winfried Holz (Atos Information Technology GmbH), Christian P. Illek (Microsoft Deutschland GmbH) und Hans Wienands (Samsung Electronics GmbH). Sieben weitere Präsidiumsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel