3.9 C
Flensburg
Freitag, Dezember 2, 2022
Advertisement

Sky Deutschland streicht Stellen in der Zentrale

Nach der Übernahme des britischen Pay-TV-Konzerns Sky plc. durch den US-Kabelriesen Comcast streicht die Tochter Sky Deutschland Stellen in der Zentrale.

Nach der Übernahme des britischen Pay-TV-Konzerns Sky plc. durch den US-Kabelriesen Comcast streicht die Tochter Sky Deutschland Stellen in der Zentrale. «Am Standort Unterföhring beschäftigen wir rund 2000 Mitarbeiter, und wir sprechen von einer zweistelligen Zahl an betroffenen Positionen sowie zudem von einer niedrigen zweistelligen Zahl an Führungskräften», sagte Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt dem «Handelsblatt» (Montag).

Vor kurzem hatten bereits Digital- und Operations-Manager Sebastian Hauptmann, Sportchef Roman Steuer und Kommunikationschef Ralph Fürther das Unternehmen verlassen. Schmidt sagte: «Wir gehen den Weg unter anderem über ein Freiwilligenprogramm.» Bis September werde dieser Prozess abgeschlossen sein. Über die Jahre gewachsene Strukturen und Abläufe würden angepasst, damit «wir noch agiler werden». Sky Deutschland stelle auch neue Mitarbeiter ein, «nur suchen wir eben andere Kompetenzen». (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Microsoft und Arbeitgeber weiten Digitalkompetenz-Initiative aus

Der Mangel an IT-Fachkräften ist ein großes Problem in der deutschen Wirtschaft. Rund 137 000 offene Stellen können hier nicht besetzt werden. Digitalkompetenzen sind aber nicht nur bei den IT-Experten gefragt. Eine Initiative will viele Jugendliche digital fit machen.