4.6 C
Flensburg
Sonntag, November 27, 2022

Security-Spezialist Sycope expandiert in DACH

Sycope, Anbieter von Lösungen für das Monitoring und die Sicherheit von IT-Netzwerken, hat die Marktpräsenz in der DACH-Region signifikant verstärkt.

Sycope, Anbieter von Lösungen für das Monitoring und die Sicherheit von IT-Netzwerken, hat die Marktpräsenz in der DACH-Region signifikant verstärkt. Mit Michael Bachmaier und Christian Sauer konnte zwei Netzwerkprofis an Bord geholt werden. Zudem erweitert das Unternehmen die bestehenden Channel- und Technologiepartnerschaften. Flaggschiff ist das Netzwerkmonitoring-Tool des Unternehmens auf Basis einer Echtzeit-Flow-Analyse, angereichert mit Business-Kontext, um die Performance und Sicherheit von IT-Infrastrukturen zu verbessern. Dazu zeichnet Sycope alle notwendigen Parameter der Datenflows auf, erweitert sie um SNMP-, Geolocation- und Security-Informationen, um sie anschließend zu verarbeiten, zu analysieren und Probleme zu diagnostizieren.

Die verstärkten Channel-Aktivitäten werden vom Aufbau eines Teams in der Region begleitet. Für die Kundenberatung zeichnet künftig Michael Bachmaier als Senior-Solution-Architect verantwortlich. Er verfügt über eine 25-jährige Expertise in der Beratung für fortgeschrittene Netzwerklösungen. Zuvor war Bachmaier in verschiedenen Unternehmen als Berater für Netzwerk-Infrastrukturen und Cyber-Security tätig und begleitete einige Security-Start-ups in den deutschsprachigen Raum. Christian Sauer besitzt umfangreiche Erfahrungen im IT-Netzwerkbereich als Business-Development- und Channel-Manager in EMEA und soll alle Vertriebsaktivitäten in der DACH-Region leiten. Zuvor war er bei Start-ups tätig, zuletzt bei Mist Systems, jetzt Juniper, sowie in verschiedenen anderen leitenden Positionen bei Technologieunternehmen wie Radware und F5 Networks.

Der deutschsprachige Markt stellt für Sycope einen wesentlichen Schritt der Unternehmensexpansion dar. Nach dem erst kürzlich geschlossenen Technologievertrag mit Macmon, einem Unternehmen der Belden-Gruppe, und der Kooperation mit Nuvias in Deutschland als Distributor sowie Enbitcon als Systemintegrator, hat Sycope nun einen Distributionsvertrag mit Softprom geschlossen. Der VAD ist mit rund 1.200 Channel-Partnern in mehr als 30 Ländern aktiv.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt

Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC ordnet an, Geräte fünf chinesischer Firmen vom Markt in den USA zu verbannen. Sie begründet den Schritt mit dem Schutz der nationalen Sicherheit. Die Entscheidung ist keine Überraschung.