0.9 C
Flensburg
Dienstag, Dezember 6, 2022
Advertisement

Samsung: «LED-Signage wird immer stärker»

Samsung beobachtet eine immer stärkere Nachfrage nach Lösungen rund um LED-Signage. Sieben Distributoren vertreiben das Display-Portfolio des Anbieters.

Samsung feiert in diesem Jahr seine nach eigenen Angaben zehnjährige Marktführerschaft im Bereich Digital Signage. Und besonders der Bereich LED-Signage wird ein immer stärkerer Bereich, wie Michael Vorberger, Head of Sales IT Display, im Gespräch mit ChannelObserver unterstreicht. «Wir sehen derzeit eine starke Nachfrage in diversen Branchen, beispielsweise Retail oder Tankstellen», betont der Display-Chef des Herstellers. Bei LED-Displays gebe es ein überproportionales, zweistelliges Wachstum. «Die Projektpipeline wächst ständig», so Vorberger weiter. Das LED-Portfolio von Samsung steht auch im Mittelpunkt des Showrooms in Schwalbach. Die Location mit einer Fläche von rund 800 Quadratmetern zeigt neben den aktuellen Modellen auch ausgewählte Prototypen. Im Showroom können sich Kunden und Partner selbst von den Displays überzeugen, auch mit eigenen Inhalten und in individualisierbaren Szenarien.

Sein Display-Portfolio vertreibt Samsung in Deutschland über die Distributoren Ingram Micro, Tech Data, Also, Siewert & Kau, Delo, Wortmann und Kern & Stelly aus Hamburg. «Partner können ihre Kunden auch in unseren Showroom einladen und wir demonstrieren dann gemeinsam, wie die Lösungen funktionieren. Das ist ein echter Mehrwert für den Handel», betont der Samsung-Manager am Rande der Roadshow des Anbieters in Hamburg. Auf der Tour durch diverse Städte in Deutschland demonstrierte Samsung praktisch sein komplettes Produktportfolio. Zu den Besuchern zählten Distributoren, Reseller, Etailer, Retailer und Endkunden.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel