15.6 C
Flensburg
Montag, August 8, 2022

Samsung erwägt US-Expansion

Der südkoreanische Elektronik-Hersteller Samsung erwägt den Bau einer Fabrik für Haushaltsgeräte in den USA.

Der südkoreanische Elektronik-Hersteller Samsung erwägt den Bau einer Fabrik für Haushaltsgeräte in den USA. Samsung befinde sich in vorläufigen Diskussionen über die Öffnung eines solchen Werks, teilte der Marktführer bei Smartphones, Speicherchips und Fernsehern am Donnerstag mit. Details wurden nicht genannt.  Das «Wall Street Journal» hatte berichtet, Samsung wolle einen Teil seiner Produktion aus Mexiko verlegen und anfangs 300 Millionen Dollar (284,7 Millionen Euro) in den Bau einer Haushaltsgeräte Fabrik in den USA investieren. Dabei könnten 500 Arbeitsplätze entstehen.

Samsung betonte, dass es sich um ein «komplexes Projekt» handele. Wie bei alle strategischen Unternehmensentscheidungen werde es zuvor eine gründliche Prüfung und Planungen geben, «so dass es die beste Option für Samsung» sei. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

HP erfindet nach eigenen Angaben den Desktop neu: Pavilion Wave (Neue Produkte über das bestehende Geschäftsmodell)

ITscope: Die Rückkehr der PC-Komplettsysteme

PC-Komplettsysteme kennen aktuell nur einen Weg: nach oben. Gerieten sie während der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Dauer-Homeoffice als Ladenhüter in Verruf, avancieren sie nun zu den Top-Produkten.