0.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 8, 2022
Advertisement

Ralf Gegg wird Director Enduser-Computing bei VMware

Der bisherige Channel-Chef von VMware, Ralf Gegg, leitet jetzt den Wachstumsbereich Enduser-Computing. Das Unternehmen sucht einen neuen Channel-Chef.

Die CeBIT-Pressekonferenz von VMware am Dienstag war die letzte von Ralf Gegg in seiner Funktion als Channel-Chef des Unternehmens. Künftig leitet er als Director Enduser-Computing auf CEMEA-Ebene ein wichtiges Wachstumsfeld von VMware. Kernprodukt in diesem Bereich ist die „Horizon Suite“. Die Lösung besteht aus den Komponenten View, Mirage und Workspace. Das Browser-basierte „Workspace“ wurde neu entwickelt und wird ab sofort vertrieben. Dabei handelt es sich um einen Workspace, mit dem Anwender sicher auf Daten, Applikationen und Desktops von jedem Gerät aus zugreifen können.

„Ich bleibe dem Channel aber nach wie vor verbunden. Die Horizon Suite wird fast ausschließlich indirekt vertrieben und somit sind unsere Systemhauspartner auch künftig wichtige Ansprechpartner für mich“, betont Gegg im Gespräch mit ChannelObserver. Als Vertriebspartner war auch Computacenter-Chef Oliver Tuszik anwesend. „Bei Enduser-Computing setzen sich jetzt ganzheitliche Ansätze durch. In der Vergangenheit dominierten Insellösungen“, so Tuszik.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Tim Cook

Apple plant neues Verschlüsselungssystem

Apple wird in seinem Cloud-Speichersystem künftig weltweit vollständig verschlüsselte Backups von Fotos, Chatverläufen und den meisten anderen sensiblen Nutzerdaten ermöglichen.