9.9 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Oracle übernimmt Livelook

Oracle kauft den Collaboration-Spezialisten Livelook und baut damit seine Service-Cloud aus.

Oracle übernimmt Livelook
Oracle übernimmt mit Livelook einen Collaboration-Spezialisten, dessen Cloud-basierte Co-Browsing-Technologie bereits ein integraler Bestandteil der Oracle Service Cloud ist. Über 100 Kunden weltweit würden so die Livelook-Technik verwenden, teilte Oracle mit. Mit Hilfe der Livelook-Lösung könnten Vertriebsmitarbeiter Kunden durch verschiedene Web-Anwendungen navigieren. „Mit Hilfe von Livelook wird unsere Service Cloud Vertriebsmitarbeiter in die Lage versetzen, den Kunden bemerkenswerte Erlebnisse zu bescheren“, betont David Vap, Group Vice President, Oracle Product Development. Über die finanziellen Details der Transaktion wurden keine Angaben gemacht. Zuvor wurde spekuliert, dass Oracle den Software-Spezialisten Micro Systems übernehmen will.

Die Ankündigung der Übernahme folgt auf enttäuschende Quartalszahlen des Konzerns. Zwar steig der Umsatz des Datenbank-Spezialisten im vierten Quartal des Fiskaljahres um drei Prozent auf 11,3 Milliarden Dollar im Vergleich zum Vorjahresquartal. Doch der Gewinn gab in diesem Zeitraum um vier Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar nach. Der Ausbau des Cloud-Geschäfts habe zusätzliche Kosten verursacht, so die Begründung für den Rückgang. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel