14.5 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

NXP muss für Übernahme eine Sparte verkaufen

Halbleiter-Spezialist NXP muss für die Übernahme seines Konkurrenten Freescale aus Texas einen Geschäftsbereich verkaufen.

Der niederländische Halbleiter-Spezialist NXP muss für die Übernahme seines Konkurrenten Freescale aus Texas einen Geschäftsbereich verkaufen. Das hat die EU-Kommission als oberste Wettbewerbsbehörde Europas am Donnerstag in Brüssel entschieden. NXP muss sich von seiner  Hochfrequenztransistoren-Sparte trennen. Die Übernahme hätte sonst den Wettbewerb beeinträchtigt und zu höheren Preisen geführt, begründete die EU-Kommission ihre Entscheidung. Hochfrequenztransistoren kommen in Basisstationen für Mobilfunknetze, bei der Rundfunk- und Fernsehübertragung, in Mikrowellengeräten, Funkgeräten und Ausrüstungen für die Flugsicherung zum Einsatz.

Zusammen kommen die beiden Halbleiter-Spezialisten auf rund zehn Milliarden Dollar Jahresumsatz. NXP ist der führende Anbieter von Chips für den NFC-Nahfunk, der zum Beispiel bei kontaktlosen Bezahlsystemen oder Zugangskarten zum Einsatz kommt. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

David Chétrit wird CEO von Kudelski Security

Die Kudelski Group hat David Chétrit zum CEO von Kudelski Security, dem Cybersecurity-Segment der Unternehmensgruppe, ernannt.

Nokia unter Druck

Die Nokia-Aktien haben am Donnerstag zu den großen Verlierern gehört.

Teresa Anania ist neue Chief Customer Officer bei Sophos

Teresa Anania soll als neue Chief Customer Officer bei Sophos eng mit Channel-Partnern und Managed Service Providern zusammenarbeiten.