21.9 C
Flensburg
Sonntag, Juli 21, 2024

Nvidia zieht an Apple und Microsoft vorbei

Die ungebremste Kurs-Rally der Aktien von Nvidia hat den Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen am Dienstag zum wertvollsten Unternehmen der USA gemacht.

Die ungebremste Kurs-Rally der Aktien von Nvidia hat den Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen am Dienstag zum wertvollsten Unternehmen der USA gemacht. An der Technologiebörse Nasdaq stieg der Kurs in der Spitze um 3,6 Prozent auf knapp 136 US-Dollar. Damit beläuft sich die Marktkapitalisierung auf gut 3,3 Billionen Dollar – mehr als aktuell der iPhone-Hersteller Apple und der Windows-Konzern Microsoft jeweils auf die Waage bringen.

Das lag auch daran, weil deren Aktien am Dienstag schwächelten. Papiere von Apple gaben um 1,3 Prozent nach und die von Microsoft um 0,2 Prozent. Die Kursentwicklung seit Jahresbeginn spricht eine klare Sprache: Während Nvidia-Aktien in diesem Börsenjahr von den Käufern um 173 Prozent nach oben katapultiert wurden, bringen es Apple und Microsoft auf vergleichsweise magere Kursgewinne von 11 beziehungsweise 19 Prozent.

Die Investoren „messen dem langfristigen Geschäftserfolg, angefacht durch den Hype um Künstliche Intelligenz, aktuell eine höhere Bedeutung bei als noch zu Beginn des Jahres“, schrieb Analyst Konstantin Oldenburger mit Blick auf den generellen Kurs-Boom der großen Tech-Aktien. Der „Traum vom ewigen Umsatz- und Gewinnwachstum“ dieser Unternehmen überlagere derzeit alles andere. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Michael AG und Patchbox kooperieren

Der ITK-Distributor Michael AG aus Niedersachsen ist ab sofort offizieller Distributor für Patchbox.

Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen

Generative KI-Systeme wie ChatGPT verblüffen häufig mit ausgefeilten und kreativen Texten. Aber können die KI-Textroboter auch so abwechslungsreich formulieren wie Menschen?

Weltweite Computer-Probleme – Software von Microsoft gestört

Es passiert selten, dass ein Computerproblem weltweit zu spüren ist. Doch jetzt ist es nach Jahren wieder so weit.