15.9 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Neuer Partner für Network Box

Der Systemintegrator Netable erweitert sein Portfolio um die Managed-Security-Services von Network Box.

Der Systemintegrator Netable aus Frechen setzt künftig auf die Managed-Security-Services von Network Box. Grundlage aller Dienstleistungen und Monitoring-Services ist eine von Network Box entwickelte Security-Plattform, die von Köln aus gesteuert wird. Net|able hat sich auf die Bereiche Webentwicklung, Netzwerke, ERP, Telefonanlagen und Videoüberwachung spezialisiert. Der selbst entwickelte Monitoring-Service «nass» soll es ermöglichen, Störungen rechtzeitig zu erkennen und zu beseitigen, bevor erheblicher Schaden angerichtet werden kann. «Ein Partner mit einer breiten Installationsbasis ist der Garant für den Erfolg von Managed Security, denn dieses Wissen sorgt im Bedrohungsfall für Reaktionszeiten von deutlich unter einer Minute, und das weltweit», so Volker Frank, geschäftsführender Inhaber von Netable.

Network Box bietet auf skalierbarer Hardware oder virtuellen Appliances IT-Schutz für kleine und mittlere, aber auch große Unternehmen. Der Anbieter war erst im Oktober 2013 in Deutschland gestartet, konnte aber in dieser kurzen Zeit seinen Vertrieb deutlich ausbauen. Im März 2016 hatten bereits 30 Partner die Appliance des Anbieters vertrieben.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel