16.6 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

NetApp kündigt weiteren Stellenabbau an

Storage-Spezialist NetApp hat einen weiteren Stellenabbau angekündigt: Diesmal sind rund sechs Prozent der weltweiten Belegschaft betroffen.

NetApp-CEO George Kurian
Storage-Spezialist NetApp hat in einer Börsenmitteilung einen weiteren Stellenabbau angekündigt: Diesmal sind sechs Prozent der weltweiten Belegschaft betroffen. Das entspricht rund 640 Arbeitsplätzen. Insgesamt beschäftigt der Konzern 10.700 Mitarbeiter. Das Unternehmen begründet den Schritt mit Kosteneinsparungen und einer Optimierung des Kerngeschäfts. Laut Mitteilung soll der Abbau im vierten Quartal des Fiskaljahres 2017 durchgeführt werden.

Bereits im Februar hatte NetApp den Abbau von 1.500 Arbeitsplätzen angekündigt. Zuletzt gab das Unternehmen einen Umsatzrückgang im ersten Quartal seines Fiskaljahres 2017 in Höhe von drei Prozent auf 1,29 Milliarden Dollar bekannt. Der Anbieter will mit entsprechenden Maßnahmen in seinem Fiskaljahr 2018, das im Mai 2017 beginnt, zu einem «moderaten Wachstum» zurückfinden.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel