24.8 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Nemetschek erhöht Gewinn im zweiten Quartal

Der Bausoftwarekonzern Nemetschek hat im zweiten Quartal mehr verdient als im Vorjahr.

Nemetschek erhöht Gewinn im zweiten Quartal
Der Bausoftwarekonzern Nemetschek hat im zweiten Quartal mehr verdient als im Vorjahr. Der Nettogewinn stieg um mehr als ein Drittel auf 18,1 Millionen Euro, wie aus dem am Donnerstag auf der Internetseite des Unternehmens einsehbaren Halbjahresbericht hervorgeht. Das operative Ergebnis (Ebitda) verbesserte sich um gut 23 Prozent auf 31,1 Millionen Euro und fiel damit etwas besser aus, als von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragte Analysten erwartet hatten. Die Umsätze steigerte Nemetschek um 16,5 Prozent auf 114 Millionen Euro. Dabei profitierte das Unternehmen unter anderem von steigenden Umsätzen aus Serviceverträgen und Lizenzverkäufen.

Den Ausblick bekräftigte Nemetschek. Der Umsatz soll demnach bei 447 Millionen bis 457 Millionen Euro liegen. Die Ebitda-Marge soll 25 bis 27 Prozent betragen. Im zweiten Quartal lag die Rendite bei 27,3 Prozent. Der Aktienkurs pendelte sich nach einer kurzen negativen Reaktion wieder auf dem vor der Veröffentlichung erreichten Niveau ein. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel