18.7 C
Flensburg
Montag, August 15, 2022

Milestone will Aktienmehrheit an Nfon

Der Wagniskapitalgeber Mileszone will die Aktienmehrheit am Cloud-PBX-Anbieter Nfon erreichen. Zudem will das Unternehmen Änderungen an der Nfon AG herbeiführen.

Milestone will Aktienmehrheit an Nfon
Die Anteile von Nfon liegen bislang bei verschiedenen Wagniskapitalgebern, die auf Start-ups spezialisiert sind, dazu zählen Milestone Venture Capita (MVC) und Earlybird. Jetzt will Milestone eine Aktienmehrheit von mehr als 50 Prozent an der Nfon AG erlangen, wie das Unternehmen mitteilt. Zudem soll eine «nicht näher definierte Änderungen in der Nfon AG» herbeigeführt werden. Die MVC hatte zuletzt mit Datum vom 16. Mai 2018 einen Stimmrechtsanteil von 30,1 Prozent gemeldet. Dies entsprach 4.155.852 Stimmrechten. Da die Stimmrechtsschwelle von 30 Prozent bereits vor dem Börsengang erreicht worden war, war MVC nicht zur Abgabe eines Pflichtübernahmeangebotes verpflichtet.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Es wird ernst: Höhe der Gasumlage wird bekannt

Die Bundesregierung will mit der Gasumlage einen Zusammenbruch von Importeuren infolge stark gedrosselter russischer Gaslieferungen verhindern. Die Umlage soll ab Anfang Oktober greifen - doch wie hoch wird sie? Wann kommt sie an? Und wie ist es mit der Mehrwertsteuer?