12.3 C
Flensburg
Dienstag, Juli 5, 2022

Microsoft stellt Surface 3-Produktion ein

Microsoft hat bestätigt, die Produktion von Surface 3 zum Jahresende einzustellen. Zuvor berichteten US-Händler von Lieferengpässen beim Surface 3 und Band 2.

Nur eineinhalb Jahre nach dem Launch wird Microsoft die Produktion des Surface 3 stoppen. Im Dezember soll Schluss für das Einsteiger-Tablet sein, wie Microsoft bestätigt hat. Kurz zuvor war berichtet worden, dass einige US-Händler das Surface 3 und auch den Fitness-Tracker Band 2 nicht mehr liefern konnten. Laut Quellen von ZDNet hat der Softwarekonzern noch nicht entschieden, ob er beide Produktreihen fortsetzt. Microsoft soll die Vorstellung neuer Surface-Tablets zusammen mit dem Redstone-2-Update für Windows 10 planen, das Anfang 2017 erscheinen soll.

Microsoft hat das Surface 3 im Mai 2015 in Deutschland auf den Markt gebracht. Weltweit ging das Gerät damals mit USB-Schnittstelle, Intels Quadcore Atom-Prozessor und optionaler LTE-Funktionalität in 30 Ländern an den Start. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel