14.8 C
Flensburg
Montag, September 27, 2021

Meistgelesen auf ChannelObserver

Diese Meldungen wurden auf ChannelObserver in der vergangenen Woche am häufigsten gelesen: Unsere Top 5.

Meistgelesen auf ChannelObserver
Diese Nachrichten wurden auf ChannelObserver in der vergangenen Woche (19.05 bis 25.05) am häufigsten gelesen:

1. Electronic Partner richtet sich zentraler aus: Die Verbundgruppe Electronic Partner legt für ihre EP-Fachhändler neue und verbindliche Kriterien fest. Die Medimax-Flächenmärkte müssen sich künftig enger mit der Düsseldorfer Zentrale abstimmen.

2. Shop von PC Fritz ist offline: Der Online-Shop des umstrittenen Software-Händlers PC Fritz ist offline. Die Staatsanwaltschaft Halle hatte zuvor die Wort- und Bildmarke der Firma beschlagnahmt.

3. Media Markt verkauft 3D-Drucker unter 1.000 Euro: Media/Saturn verkauft mit dem iRapid einen günstigen 3D-Drucker. Der Hersteller berichtet von gestiegenen Abverkäufen und setzt künftig auf den Vertrieb über Etailer.

4. Logitech: Buchhaltungsprobleme mit der Distribution: Logitech muss das Ergebnis für das vergangene Geschäftsjahr verspätet einreichen. Die US-Börsenaufsicht ermittelt. Transaktionen mit einem Distributor im Fokus.

5. No-Spy-Garantie“ bei IT-Aufträgen: IT-Dienstleister, die IT-Aufträge gewinnen wollen, müssen künftig belegen, dass sie nicht für ausländische Geheimdienste arbeiten, so die Bundesregierung. Ein Verband begrüßt die Entscheidung.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Twitter-Chef Jack Dorsay

Twitter führt «Trinkgeld»-Funktion weltweit ein

Neben dem «Follow»-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass andere Nutzer dem Betreiber ein «Trinkgeld» schicken können. Twitter schließt mit der Funktion eine Lücke, die einige auf andere Plattformen treibt.