19.8 C
Flensburg
Mittwoch, August 17, 2022

Loewe findet neuen Investor

Der erste Investor sprang kurzfristig noch ab, jetzt hat UE-Hersteller Loewe einen neuen Käufer gefunden. Doch 100 Jobs sollen gestrichen werden.

Erst schien die Pleite abgewendet, doch dann sprang überraschend die Investorengruppe um den ehemaligen Apple-Manager Jan Gesmar Larsen noch ab. Jetzt hat der insolvente UE-Hersteller aus Kronach doch noch einen neuen Käufer gefunden. Der Münchner Finanzinvestor Stargate Capital übernimmt das Unternehmen. Loewe unterzeichnete nach eigenen Angaben mit Stargate Capital einen notariellen Kaufvertrag über den gesamten Geschäftsbetrieb von Loewe AG und Loewe Opta GmbH. Der Finanzinvestor führe den Geschäftsbetrieb am Standort Kronach einschließlich der Produktion fort, teilte der Hersteller mit. Allerdings sollen fast 100 der zuletzt etwa 525 Beschäftigten ihren Arbeitsplatz verlieren. Die Akquisition soll bis Anfang April abgeschlossen sein, der Preis liege im oberen einstelligen Millionenbereich. Die Summe reiche allerdings nicht aus, um sämtliche Gläubiger zu befriedigen. Eine Zahlung an die Aktionäre werde aus diesem Grund nicht erfolgen. Das Unternehmen werde im Zuge der Übernahme von der Börse genommen. „Wir sind sehr froh, einen starken Partner gefunden zu haben“, kommentiert Loewe-Chef Matthias Harsch die Übernahme.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Laura DuBois

N-able erweitert sein Führungsteam

Mit seinen jüngsten Neueinstellungen sichert sich N-able, Lösungspartner für IT-Dienstleister, die Erfahrung zweier branchenweit bekannten Executives.