dexxIT
 
10.9 C
Flensburg
Montag, Mai 16, 2022

Lexmark stellt DACH-Region neu auf

Lexmark stellt sich in der DACH-Region neu auf: Michael Lang wird neuer Geschäftsführer für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Thomas Valjak verantwortet die Gesamtstrategie.

Michael Lang
Lexmark stellt sich in der DACH-Region neu auf: Thomas Valjak zeichnet künftig als VP Sales DACH für die Gesamtstrategie der Region verantwortlich. Michael Lang wird als neuer Geschäftsführer für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Director National Sales die Verantwortung übernehmen. Valjak soll in seiner neuen Position die Strategie für die drei Bereiche Distribution und GO Line, National Account Sales sowie das Großkundengeschäft in der DACH-Region vorgeben. Besonderes Augenmerk soll hierbei auf dem MPS- und aaS-Geschäft liegen.

Lang wird die Bereiche Mittelstand, Öffentliche Auftraggeber sowie Finanzkunden führen und soll dabei sicherstellen, dass Synergien zwischen diesen wichtigen Bereichen gehoben werden. So soll die Betreuung von Endkunden der öffentlichen Hand mit dem BSD-Kanal zusammengeführt werden, so dass jedwede öffentliche Einrichtung noch flächendeckender erreicht und betreut werden könne, teilte der Anbieter mit. Zudem wird Lang sowohl die Sparkassen und Volksbanken als auch andere nationale Finanzdienstleister mit einem dedizierten Team betreuen. Mit dem Positionswechsel beider Führungskräfte einher gehe eine verschlankte Vertriebsorganisation sowie eine regionale Führungsstruktur, heißt es weiter.

Michael Lang startete bei Lexmark im Jahr 1998 und bekleidete während der letzten 22 Jahre unterschiedliche Vertriebspositionen, seit 2010 als Director Channel Sales DACH. Lang folgt als Geschäftsführer für die DACH-Region auf Hartmut Rottstedt, der zum 31. Oktober das Unternehmen verließ.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel