0.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 8, 2022
Advertisement

Lexmark kauft Saperion

Lexmark kauft den Berliner ECM-Anbieter Saperion. Damit setzt die Firma den Umbau vom Hardware-Hersteller zum Lösungsanbieter fort.

„Anbieter von End-zu-End-Lösungen für Unternehmen”, Paul Rooke, CEO Lexmark
Lexmark übernimmt die deutsche Saperion AG für 72 Millionen Dollar. Der Anbieter von Enterprise Content Management (ECM) und Business Process Management (BPM) soll nach Abschluss der Transaktion in Perceptive Software eingegliedert werden. Lexmark hatte Perceptive Software vor drei Jahren für 280 Millionen Dollar übernommen. Damit setzt der Drucker-Hersteller seine Neupositionierung als Lösungsanbieter fort. Die ECM-Lösungen von Saperion zeichnen sich durch eine plattformunabhängige, mehrsprachige Architektur aus. Sie lassen sich skalieren und in alle wichtigen ERP-, E-Mail- und Dokumenten-Management-Systeme integrieren. Die Firma betreut Unternehmen wie beispielsweise Schindler, E.ON, Fleurop, Henkel, Lufthansa, Vodafone, Daimler und Siemens und arbeitet auch mit Partnern zusammen. Der Abschluss der Übernahme wird im dritten Quartal 2013 erwartet.

„Mit dem Abschluss wird Saperion die jüngste Übernahme im Softwarebereich, mit der Lexmark seinen Wandel von einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Imaging- und Outputtechnologie zum Anbieter von End-zu-End-Lösungen für Unternehmen forciert”, so Paul Rooke, CEO Lexmark. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Tim Cook

Apple plant neues Verschlüsselungssystem

Apple wird in seinem Cloud-Speichersystem künftig weltweit vollständig verschlüsselte Backups von Fotos, Chatverläufen und den meisten anderen sensiblen Nutzerdaten ermöglichen.