24.5 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Isherwood wird EMEA-Chef von HPE

Andy Isherwood wird EMEA-Chef von Hewlett Packard Enterprise (HPE). Er tritt die Nachfolge von Peter Ryan an.

Andy Isherwood
Andy Isherwood leitet ab sofort das Geschäft von Hewlett Packard Enterprise (HPE) in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika). Er folgt damit auf Peter Ryan, der die Leitung des globalen Vertriebs der Enterprise Group übernommen hat. Isherwood ist ein HP-Veteran und bereits seit mehr als 28 Jahren bei dem IT-Konzern beschäftigt. Zuletzt war er für die Geschäfte von HPE in UK und Irland verantwortlich.

Der Wechsel an der Spitze der EMEA-Region ist im Zusammenhag mit der kürzlich bekannt gegebenen Restrukturierung des Konzerns zu sehen: Die verschiedenen Sales-Teams werden in einer einzigen Vertriebs-Organisation unter dem HPE-Dach zusammengefasst. Geleitet wird die neue Organisation von Peter Ryan, für den somit ein Nachfolger gefunden werden musste. In dieser Gruppe wird sowohl der regionale Direkt- als auch der indirekte Vertrieb gebündelt. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel