16.8 C
Flensburg
Dienstag, Juli 16, 2024

Intel startet Partnerschaft mit Hochschule Merseburg

Im Rahmen der Intel-Ansiedlung in Magdeburg hat das US-Unternehmen auch eine Partnerschaft mit der Hochschule Merseburg begonnen.

Im Rahmen der Intel-Ansiedlung in Magdeburg hat das US-Unternehmen auch eine Partnerschaft mit der Hochschule Merseburg begonnen. Der Chip-Hersteller finanziere ein spezialisiertes Ausbildungslabor an der Hochschule mit, sagte ein Sprecher der Hochschule am Freitag. In dem Labor sollen Studierende die Möglichkeit erhalten, Verfahren anzuwenden und kennenzulernen, wie sie in der Fertigung von Halbleitern eingesetzt werden. Michael Krause, Professor für Physik und Angewandte Lasertechnik, betonte die Signalwirkung, die von der Partnerschaft ausgehe: „Wir werden Teil der Entwicklung eines völlig neuen Berufsfeldes, das unmittelbar mit der Etablierung namhafter Halbleitergiganten in Mitteldeutschland einhergeht.“

Auch mit anderen Hochschulen in Sachsen-Anhalt gibt es bereits Kooperationen. So sollen allein in diesem Jahr 1,2 Millionen Euro zur Unterstützung von Hochschulen ausgegeben werden. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Michael AG nimmt Geemarc ins Portfolio auf

TK-Distributor Michael AG nimmt den Hersteller Geemarc in das Portfolio auf.

Milliarden-Deal: Alphabet will Cloud-Security-Spezialisten Wiz übernehmen

Der Google-Mutterkonzern Alphabet steht einem Pressebericht zufolge vor seiner größten Übernahme.

Metaverse: Deutsche Wirtschaft steht noch auf der Bremse

Der Rummel um das Metaverse aus dem Jahr 2022 ist längst abgeklungen. Der Digitalverband Bitkom warnt aber davor, die Entwicklungen in diesem Bereich voreilig abzuschreiben.