22.4 C
Flensburg
Donnerstag, August 18, 2022

Intel Security holt FireEye-Manager Berry

Der Top-Manager von FireEye, Michael Berry, wechselt zu Intel Security als neuer Finanzchef. Der Wechsel erfolgt in einer entscheidenden Phase für Intel Security.

Michael Berry
Intel Security verstärkt sich auf dem Weg zu einem unabhängigen Security-Hersteller mit dem langjährigen FireEye-Manager Michael Berry. Dieser wird der neue Finanzchef des Anbieters, wie das Unternehmen in einem Blog-Post ankündigt. Die Nachfolge von Berry als CFO bei FireEye tritt Frank Verdecanna an. Vor seinem Engagement bei FireEye hatte Berry die Finanzen bei Informatica verantwortet. Davor war er in leitenden Positionen bei IO, SolarWinds und i2 Technologies tätig.

Der Wechsel erfolgt in einer entscheidenden Phase für Intel Security: Das Unternehmen setzt gerade die Abspaltung von Intel unter dem neuen Mehrheitsaktionär TPG um. Der Name soll von Intel Security wieder zu McAfee geändert werden. Intel hatte die traditionsreiche Antiviren-Firma McAfee im Jahr 2010 für knapp 7,7 Milliarden Dollar übernommen. Die Abspaltung soll offensichtlich im April vollzogen werden. Unter dem Dach von Intel hatte der Anbieter keinen eigenen Finanzchef.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel