23 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

IDC: Flash rockt den Storage-Markt in EMEA

Der Markt für externe Speichersysteme in EMEA war im ersten Quartal rückläufig. Doch All-Flash-Arrays zeigen ein beeindruckendes Wachstum.

Auch Nimble Storage mischt im Flash-Markt mit
Der Markt für externe Speichersysteme in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) ist nach wie vor rückläufig. Laut IDC fielen die Erlöse im ersten Quartal um 4,9 Prozent auf 1,64 Milliarden Dollar. Doch während der Gesamtmarkt schwächelt, entwickeln sich All-Flash-Arrays glänzend. In diesem Bereich stieg der Umsatz im ersten Quartal um 23 Prozent auf 928,6 Millionen Dollar. Der Marktanteil von Flash legte von 6 auf jetzt 13 Prozent zu. Die Erlöse mit Hybrid-Flash-Arrays wuchsen im gleichen Zeitraum um 4 Prozent zu. Die Analysten von IDC umschrieben die Performance von All-Flash-Arrays als «einzigen Lichtblick in einem weiteren trüben Quartal».

Die Flash-Entwicklung wurde vor einigen Jahren von ambitionierten Start-ups vorangetrieben. Doch mittlerweile mischen auch die Branchen-Schwergewichte in dem Wachstumsmarkt mit. So übernahm NetApp im Dezember 2015 den Flash-Spezialisten SolidFire und EMC kaufte die Anbieter XtremIO und DSSD.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel