1.2 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 8, 2022
Advertisement

HP streicht über 7.000 Stellen in Europa

HP hat weitere Stellenstreichungen in der Region EMEA bestätigt. Über 7.000 Mitarbeiter sollen den Hersteller verlassen. Ein Bereich soll besonders betroffen sein.

HP streicht über 7.000 Stellen in Europa
Hewlett-Packard erwartet, dass 7.095 Mitarbeiter in der Region EMEA „das Unternehmen verlassen oder auf andere Stellen versetzt werden, die besser zu den künftigen Bedürfnissen des Unternehmens und seiner Kunden passen”, so der Hersteller. Basierend auf den rechtlichen Anforderungen und Gesprächen mit Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretern sollen sich die Entlassungspläne in den einzelnen Ländern unterscheiden. Laut The Register wird ein Grossteil der Jobs bei HP Enterprise Services abgebaut.

Bereits im Mai 2012 hatte der Konzern den Abbau von weltweit 27.000 Stellen weltweit angekündigt. Später erhöhte sich die Anzahl auf 29.000. Wie stark die deutsche Landesgesellschaft von den neuerlichen Kürzungen betroffen ist, steht derzeit noch nicht fest. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Tim Cook

Apple plant neues Verschlüsselungssystem

Apple wird in seinem Cloud-Speichersystem künftig weltweit vollständig verschlüsselte Backups von Fotos, Chatverläufen und den meisten anderen sensiblen Nutzerdaten ermöglichen.