15.8 C
Flensburg
Sonntag, Mai 29, 2022

HP kauft Endpoint-Security-Spezialisten Bromium

HP Inc. übernimmt den Endpoint-Security-Spezialisten Bromium, um seine Security-Expertise in diesem Segment auszubauen.

HP kauft Endpoint-Security-Spezialisten Bromium
HP Inc. übernimmt den Endpoint-Security-Spezialisten Bromium, um seine Security-Expertise in diesem Segment auszubauen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Die beiden Firmen unterhalten seit einiger Zeit bereits eine Partnerschaft. Die Bromium-Technologie bildet die Grundlage von HPs «Sure Click Malware Protection».

Das US-Unternehmen Bromium wurde im Jahr 2011 von ehemaligen Citrix-Managern gegründet. Bromiums gleichnamige Security-Lösung soll für hohe Sicherheit sorgen, indem das Produkt entsprechende Applikationen und Browser-Prozesse in so genannten «Mikro-VMs» isoliert. Dieses Verfahren eignet sich laut Hersteller für beliebige Applikationen. So genannte «Protected Apps» sollen das Schutzniveau nochmals erhöhen. Computacenter hat im Jahr 2016 mit Bromium eine strategische Vertriebs- und Service-Partnerschaft für den deutschsprachigen Raum sowie für Frankreich, Großbritannien und Irland geschlossen. Der IT-Dienstleister bietet seitdem Beratungs-, Konzeptions- und Implementierungsservices für die Advanced Endpoint Protection-Lösung des Sicherheitsspezialisten an.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel