4.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 1, 2022
Advertisement

Hohe Margen für „HP Only“

HP will die Bezahlungen für seine Partner erhöhen, wenn komplette Lösungen des Herstellers vermarktet werden. Der Wechsel in die höhere Partnerstufe soll extrem lukrativ werden.

Hewlett-Packard startet sein vierstufiges weltweites PartnerOne-Channelprogramm mit einigen Neuerungen, die zum ersten November in Kraft treten sollen, wie der US-Branchendienst crn.com berichtet. Das Programm basiert sowohl auf Umsatz als auch auf Zertifizierungen und soll Partnern, die das komplette Produktportfolio des Herstellers vermarkten, neue finanzielle Anreize bieten. Die Profitabilität der Partner soll sich drastisch erhöhen, wenn die nächsthöhere Stufe erreicht wird: Der Wechsel vom Business-Partner zum Silber- und schließlich zum Gold- und Platin-Status. „Die gestiegenen Margen beim Platin-Status sollen die Partner dazu bewegen, keine Konkurrenzprodukte von Herstellern wie beispielsweise Cisco oder EMC zu verkaufen, sondern statt dessen eine komplette HP-Lösung“, wird der langjährige HP-Partner Fred Traversi von AdvizeX Technologies zitiert. Traversi erwartet, dass die Produktmargen beim Platin- im Vergleich zum Gold-Status um rund 20 Prozent steigen werden. Seiner Meinung nach hätte der Hersteller den Partnern niemals zuvor so viel Geld gezahlt, wenn eine komplette HP-Lösung vermarktet wird. „HP hatte immer ein effektives Partnerprogramm. Jetzt wird man aber erstmals für seine Loyalität belohnt. Je größer man als Partner wird, desto lohnenswerter wird es“, so Traversi. Zahlreiche US-Partner würden bereits ihre Investitionen in den Hersteller erhöhen, um das komplette Portfolio des Anbieters vermarkten zu können, so crn.com. Der Konzern würde sich seit dem Amtsantritt von CEO Meg Whitman stärker bemühen, die Umsätze über den Channel zu erhöhen. Im neuen PartnerOne-Programm soll sich darüber hinaus der Verkauf von Produkten wie beispielsweise Moonshot, 3Par und aus dem Netzwerk-Bereich lohnen. Weitere Details sollen von HP im Oktober bekannt gegeben werden, so die Aussage der Partner.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.