20.9 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Hardy Köhler wird Channel-Chef von Nvidia

Hardy Köhler startet nach seinem Ausstieg bei Adobe als EMEA-Channel-Chef beim Grafikprozessoren-Spezialisten Nvidia.

Hardy Köhler wird Channel-Chef von Nvidia
Hardy Köhler gab im Dezember 2015 bereits bekannt, Adobe verlassen zu wollen. Er wechselt jetzt von der Soft- in die Hardware und wird Head of Channels EMEA&I beim Spezialisten für Grafikprozessoren, Nvidia, wie er auf seinem Xing-Profil bereits angegeben hat.

Hardy Köhler wurde im Januar 2009 zum neuen Director Channel & Territory Sales Central Europe bei Adobe ernannt. In dieser Position war er für die Umsetzung der neuen Channel-Strategie des Unternehmens verantwortlich. Köhler verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Vor seinem Wechsel zu Adobe war er 13 Jahre bei IBM tätig, zuletzt als Director SMB Sales Territory NordWest. Zuvor war er bei Unternehmen wie RR Donnelley Global Software Services, Symantec und SAP beschäftigt.

Vorheriger Artikel
Nächster ArtikelDistributionsmeldungen kompakt

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Scholz plant steuerfreie Einmalzahlung als Inflationsausgleich

Stark steigende Energiepreise und eine galoppierende Inflation: Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) plant als Ausgleich die Möglichkeit einer steuerfreien Einmalzahlung durch die Arbeitgeber.