27 C
Flensburg
Donnerstag, August 11, 2022

Gartner: Neue Rollen für IT-Mitarbeiter in Behörden

Laut dem Beratungsunternehmen Gartner werden bis 2023 rund 50 Prozent der Rollen, die von CIOs in Behörden geleitet werden, erst noch geschaffen.

Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner werden bis 2023 rund 50 Prozent der Rollen, die von CIOs in Behörden geleitet werden, erst noch geschaffen. Die aktuelle Gartner-CIO-Umfrage zeige, dass sich der Übergang zum E-Government beschleunige. Auch zeige sie, dass 53 Prozent der digitalen Initiativen in Behörden von der Entwurfs- in die Frühphase digital gestützter Resultate übergegangen sind. Im Vorjahr waren dies noch 40 Prozent. Darüber hinaus gehen 39 Prozent der Regierungen davon aus, dass sie für Cloud-Dienste die meisten neuen und zusätzlichen Mittel ausgeben werden.

«Diese Ergebnisse zeigen, dass sich Führungskräfte mit Cloud-Modellen vertraut gemacht und von ihren Bedenken hinsichtlich Sicherheit und Dateneigentum gelöst haben», so Cathleen Blanton, Research Vice President bei Gartner.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Die neue Version des Modells Play:5

Schlechtes Marktumfeld: Hifi-Firma Sonos verschiebt Produktstart

Warnsignal für die Unterhaltungselektronik-Branche: Der Lautsprecher-Anbieter Sonos sieht ein so schlechtes Umfeld für sein Geschäft, dass er den Start eines neuen Produkts verschiebt.