15.7 C
Flensburg
Dienstag, Mai 17, 2022

Fortinet übernimmt Cloud-Security-Anbieter OPAQ Networks

Fortinet, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, übernimmt OPAQ Networks, einen Cloud-Anbieter mit Sitz in Virginia, USA.

Fortinet, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, übernimmt OPAQ Networks, einen Cloud-Anbieter mit Sitz in Virginia, USA. Die Zero Trust Network Access (ZTNA)-Cloud-Lösung von OPAQ schützt die verteilten Netzwerke von Unternehmen – von Rechenzentren über Zweigstellen bis hin zu Remote-Benutzern und Internet of Things (IoT)-Geräten. Diese ZTNA-Lösung würden das bestehende SASE-Angebot von Fortinet erweitern, teilte der Anbieter mit.

Darüber hinaus sei die OPAQ-Plattform partnerfreundlich konzipiert und ermögliche es Managed Security Service Providern (MSSPs), Netzbetreibern und Partnern, die SASE-Multimandantenplattform unkompliziert in ihr eigenes Angebot zu integrieren. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

SAP-Mitgründer und Aufsichtsratschef Hasso Plattner

SAP-Mitgründer Plattner will erneut Aufsichtsratsvorsitzender werden

Seit 50 Jahren mischt Hasso Plattner beim Walldorfer Softwarekonzern SAP mit. Seit 2003 ist der 78-jährige Mitgründer schon Vorsitzender des Aufsichtsrats. Jetzt will er ein letztes Mal antreten - trotz Kritik.