16.7 C
Flensburg
Freitag, Juli 1, 2022

Forterro kauft den deutschen ERP-Anbieter Abas

Forterro, ein Zusammenschluss internationaler ERP-Software-Firmen, übernimmt Abas Software, einen in Privatbesitz befindlichem ERP-Anbieter mit Hauptsitz in Deutschland.

Forterro, ein Zusammenschluss internationaler ERP-Software-Firmen, übernimmt Abas Software, einen in Privatbesitz befindlichem ERP-Anbieter mit Hauptsitz in Deutschland. Abas wurde 1980 gegründet und stellt heute rund 4.000 mittelständischen Produktions- und Handelsunternehmen weltweit ein komplettes ERP-Portfolio zur Verfügung. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 450 Angestellte. Die Übernahme muss noch durch die entsprechenden Kartellämter genehmigt werden. Ein Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt.

«Abas ist ein wichtiger strategischer Meilenstein für Forterro, da dies nicht nur unsere achte ERP-Software-Akquisition in Europa, sondern auch unseren Einstieg in Deutschland und somit in Europas größten Fertigungsmarkt, darstellt», sagt Jeff Tognoni, CEO von Forterro. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel