0.3 C
Flensburg
Donnerstag, Februar 9, 2023

Forescout verdreifach Umsatz in DACH

Forescout, Spezialist für Gerätesichtbarkeit und -kontrolle, blickt auf ein Rekordjahr in DACH zurück. Vier neue Top-Partner sind dabei. Zudem wird ein neues Büro in München bezogen.

Forescout Technologies, Spezialist für Gerätesichtbarkeit und -kontrolle, blickt auf ein Rekordjahr in DACH zurück und konnte den Umsatz in der Region mehr als verdreifachen. Jetzt wurde vor allem der Bereich Pre-Sales und Vertrieb verstärkt. Zudem gibt es eine eigene neugeschaffene technische Ressource, die allein für den Support der Partner zuständig ist. Als neue Partner sind Atos, Bechtle, Computacenter und DTS an Bord. Schließlich wird das SecurityMatters-Team in Deutschland integriert und gemeinsam zur Jahresmitte ein neues Büro in München bezogen. Die großen Themen für den Anbieter sind Asset Management, Compliance, Segmentierung und Device Visibility, traditionell für die Bereiche Finance und Healthcare. Derzeit wird das OT-Segment, Manufacturing, Automotive und Chemie, ausgebaut. Im Channel wird noch nach geeigneten Partnern gesucht.

«2018 war ein sehr gutes Jahr. Forescout war und ist immer schon ein Technology Leader, daher liefern wir wichtige Innovation speziell für Enterprise-Organisationen. Wir haben es geschafft, unsere Vorteile zum richtigen Zeitpunkt an die richtigen Unternehmen heranzutragen», so Stephan von Gündell-Krohne, Sales Director DACH. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel