4.1 C
Flensburg
Samstag, Dezember 4, 2021

Ex-HP-Manager Donatelli wird Hardware-Chef von Oracle

Der langjährige HP-Manager David Donatelli wird Hardware-Chef von Oracle. Er verantwortet als Executive VP das Geschäft rund um Converged Infrastructure.

David Donatelli
David Donatelli hatte HP im März dieses Jahres verlassen. Durchgesickert war bereits, dass er bei Oracle aufschlagen wird, nur seine Funktion war noch nicht bekannt. Bei Oracle wird er Executive VP Converged Infrastructure, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. In dieser Funktion verantwortet er das Geschäft rund um Server, Storage und Netzwerk-Produkte. «Die Entscheidung, zu Oracle zu wechseln, fiel mir nicht schwer. Während unsere Hardware-Wettbewerber im Chaos versinken, kombinieren wir Hard- und Software zu ganzheitlichen Lösungen», kommentiert Donatelli. Der Manager berichtet direkt an CEO Mark Hurd. Donatelli stieg nach 22 Jahren bei EMC in 2009 bei HP ein. Bis zum August 2013 war der Top-Manager für das Enterprise-Geschäft von Hewlett-Packard verantwortlich. Dann wurde er von CEO Meg Whitman auf das Abstellgleis geschoben und sollte sich fortan darauf konzentrieren, Start-Ups zu identifizieren.

IDC prognostiziert, dass im nächsten Jahr rund 17,8 Milliarden Dollar mit Converged Infrastructure erwirtschaftet werden. Diese Lösungen kombinieren Server, Speichersysteme, Netzwerkkomponenten sowie Virtualisierungs- und Managementsoftware zu einem kompakten Rechenzentrum.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel