4.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 1, 2022
Advertisement

ECM-Anbieter Amagno erweitert indirekten Vertrieb

Der Oldenburger ECM-Hersteller Amagno baut sein Partnerprogramm aus und sucht weitere Partner.

Der Oldenburger ECM-Hersteller Amagno baut sein Partnerprogramm aus und sucht weitere Partner. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, habe sich das Softwareunternehmen entschlossen, sein Partnernetzwerk weiter zu stärken. Neben dutzenden Vertriebspartnern in ganz Deutschland sollen künftig weitere Partnerschaften in den Bereichen B2B, B2C und Managed Service Provider (MSP) im deutschsprachigen Raum folgen, heißt es in einer Mitteilung. Der ECM-Hersteller unterstützt seine Vertriebspartner bei der Umsetzung von ersten Projekten, Produktpräsentationen bei Kunden oder gemeinsamen Marketing-Aktivitäten. Im Solution Store des Anbieters können Reseller zudem ihre eigenen Lösungen bewerben und sie dort über 35.000 Anwendern zur Verfügung zu stellen. Schließlich erhalten die Vertriebspartner alle relevanten Inhalte und Informationen zum Vertrieb und Marketing von Amagno über das neu gestaltete Partnerportal.

«Partnerschaft bedeutet für uns Vertrauen in eine erfolgreiche Zukunft. Deshalb kommunizieren wir stets offen, erarbeiten eine gemeinsame Strategie, überprüfen unsere gemeinsamen Ziele in regelmäßigen Terminen und unterstützen uns gegenseitig», so Amagno-Manager Tobias Krösche.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.