6 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Distribution steigert Absatz von Mini-PCs

Die deutschen Distributoren haben den Absatz von Mini-PCs im ersten Quartal erheblich steigern können.

Distribution steigert Absatz von Mini-PCs
Die deutschen Distributoren haben den Absatz von Mini-PCs im ersten Quartal erheblich steigern können. So legten die Verkäufe um 32,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu, wie eine aktuelle Context-Studie belegt. Auch in der Schweiz (+27,8 Prozent) und in Österreich (+20,8 Prozent) waren die Geräte gefragt. In Westeuropa lag die Steigerungsrate bei 28 Prozent. Mini-PCs waren im ersten Quartal für 32 Prozent aller Desktop-Verkäufe verantwortlich. «Viele PC-Hersteller, darunter Lenovo, HP, Intel, Dell und Fujitsu, fokussieren sich mittlerweile auf dieses Segment, um die Nachfrage zu befriedigen», betont Context-Analystin Marie-Christine Pygott.

Die «Next Units of Computing», oder kurz «NUCs», gehören beispielsweise bereits seit Jahren zum festen Sortiment von Halbleiterhersteller Intel. Zuletzt hatte der Hersteller angekündigt, den ersten in einer Reihe von NUC-Mini-PCs auf Windows-Basis auf den Markt bringen zu wollen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel