9.9 C
Flensburg
Samstag, Oktober 1, 2022

Deutschland-Chef Dirk Wössner verlässt Deutsche Telekom

Der Deutschland-Chef der Deutschen Telekom Dirk Wössner verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres.

Deutschland-Chef Dirk Wössner verlässt Deutsche Telekom
Der Deutschland-Chef der Deutschen Telekom Dirk Wössner verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Er habe dem Aufsichtsrat mitgeteilt, seinen Ende 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Wössner werde 2021 «Vorstandsvorsitzender eines wachstumsstarken Softwareunternehmens», hieß es in der Mitteilung. Um welches Unternehmen es sich dabei handelt, blieb zunächst offen. Wössner gehörte seit Anfang 2018 zum Vorstand des Bonner Konzerns. Wer sein Nachfolger werden soll, ist nach Angaben der Telekom noch nicht geklärt. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.