3 C
Flensburg
Sonntag, Januar 29, 2023

Dell verdreifacht Verlust

Dell hat zum ersten Mal nach seinem Börsengang wieder Quartalszahlen veröffentlicht. Der Umsatz ist zwar gestiegen, doch der Verlust hat sich fast verdreifacht.

Dell hat zum ersten Mal nach seinem Börsengang Ende Dezember wieder Quartalszahlen veröffentlicht: Der bereinigte Umsatz wurde im vierten Geschäftsquartal, das im Januar beendet wurde, um fast neun Prozent auf 24 Milliarden Dollar gesteigert. Auch im umkämpften PC-Markt schlug sich Dell gut: Die Erlöse mit PCs, Notebooks und Tablets legten um vier Prozent zu.

Sowohl Umsatz als auch Ausblick lagen über den Erwartungen der meisten Analysten. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Dell mit einem Umsatz zwischen 93 und 96 Milliarden Dollar. An der Profitabilität haperte es jedoch noch. Im abgelaufenen Quartal weitete sich der Verlust um fast das Dreifache auf 299 Millionen Dollar aus. Dell war über einen Umweg an die Börse zurückgekehrt, und zwar durch einen komplexen Aktiendeal um die von Dell im Jahr 2016 übernommene VMware. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel