12.8 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

CyberArk übernimmt Cloud-Security-Anbieter Vaultive

CyberArk stärkt seinen Cloud-Security-Bereich und übernimmt die US-Firma Vaultive.

CyberArk übernimmt Cloud-Security-Anbieter Vaultive
CyberArk übernimmt bestimmte Bereiche von Vaultive, einem Anbieter von Cloud-Sicherheitslösungen. Vaultive befindet sich in Privatbesitz. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Diese Akquisition festige die Position von CyberArk beim Schutz von modernen Infrastrukturen und Anwendungen vor der missbräuchlichen Nutzung privilegierter Accounts und Zugangsdaten, teilte der Anbieter mit. Aufbauend auf der Vaultive-Technologie biete man künftig mehr Kontrolle der Aktivitäten von privilegierten Nutzern sowie SaaS-, IaaS- und PaaS-Administratoren.

Privilegierte Geschäftsanwender und Cloud-Administratoren hätten umfassenden und oft uneingeschränkten Zugang zu Social Media, Web-basierten Vertriebsaktivitäten und Finanzanwendungen. Diese Zugriffe müssten über mehrere Arten von Anwendungen hinweg einheitlich überwacht und kontrolliert werden, und zwar so, dass die Arbeitsweise nicht beeinträchtigt werde, heißt es weiter. Durch Vaultive werde die Privileged-Account-Security-Lösung von CyberArk auch auf diese hochprivilegierten Nutzer, die ein häufiges Ziel von Cyberangriffen seien, ausgedehnt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

BGH verhandelt zu Infos über Herstellergarantien im Online-Handel

Wie viele Informationen zur Herstellergarantie müssen Händler den potenziellen Kunden und Kundinnen bei Käufen im Internet bieten? Darüber verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.