14.3 C
Flensburg
Dienstag, August 9, 2022

CyberArk schraubt am Partnerprogramm

Sicherheitssoftware-Anbieter CyberArk hat sein Partnerprogramm um neue Zertifizierungen erweitert.

Udi Mokady, Chairman und CEO von CyberArk
Sicerheitssoftware-Anbieter CyberArk hat sein Partnerprogramm um neue Trainings- und Zertifizierungsprogramme erweitert. Man wolle die Partner bei der Erweiterung ihres Know-hows im Bereich Privileged Account Security unterstützen und ihnen damit zusätzliche Geschäftschancen eröffnen, teilte der Hersteller mit. Zu den neuen Angeboten gehört die Qualifizierung als Certified Delivery Engineer (CCDE). Dafür müssten die Teilnehmer ein stringentes Kursprogramm durchlaufen, das eine tiefgehende technische Einführung in die Privileged-Account-Security-Lösungen beinhaltet. Neu im Programm sind zudem Kurse zum Produkt Viewfinity. Die Endpunktsicherheitslösung stellt durch die Kombination eines Least-Privilege-Ansatzes und einer Applikationsüberwachung einen Schutz vor Malware und Ransomware-Attacken sicher.

«CyberArk betrachtet den Channel als wichtigen Wachstumstreiber. Unsere hohe Partnerorientierung hat dazu geführt, dass sich im letzten Jahr neue Geschäftschancen in nahezu allen vertikalen Märkten und Unternehmen jeder Größe ergeben haben», so Udi Mokady, Chairman und CEO von CyberArk. Der Hersteller arbeitet weltweit mit rund 250 Partnern zusammen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel