19.5 C
Flensburg
Montag, Juli 26, 2021

Cop und Step Ahead auf Deutschlandtour

Die cop software + services und ERP-Spezialist Step Ahead AG gehen gemeinsam auf Roadshow. Im Mittelpunkt stehen neue Funktionen rund um «cop agent»

cop-Vertriebsleiter Oliver Gorges
Die cop software + services und ERP-Spezialist Step Ahead gehen gemeinsam auf Roadshow. Gleich nach der CeBIT, am 24. März 2015 startet die erste Etappe der deutschlandweiten Tour in Stuttgart. Danach folgen die Städte Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt am 25.03. und Düsseldorf am 26.03. Zentrale Bestandteile der Veranstaltungen sind neue Funktionalitäten rund um den «cop agent», wie beispielsweise eine Optimierung von Bedarfslisten hinsichtlich der Gesamtkosten und die Anbindung der Beschaffungslösung an die CRM- und ERP-Komplettlösung. So beinhaltet die Agenda eine Mischung aus Live-Präsentationen, Praxisbeispielen sowie Kurz-Workshops. Informationen zur Agenda und eine Anmeldemöglichkeit finden Interessenten unterwww.softwarehersteller-erp.de/stepsit-roadshow.html oder per Mail unter info@cop-software.de.

«Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass wir mit der Integration von cop Daten und –funktionalitäten in ERP-Systeme am Puls der Zeit sind. So bieten wir Systemhäusern die Möglichkeit, durch den Einsatz von cop Ihre Prozesse nachhaltig zu optimieren. Damit generieren Sie neue Aufträge und steigern den Umsatz und Ertrag», betont cop-Vertriebsleiter Oliver Gorges.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Siemens verkaufte seine Festnetz-Sparte Gigaset

25 Jahre Telekommunikationsgesetz: Als die Preise purzelten

Wer heute zum Festnetz-Telefon greift und in irgendeiner anderen deutschen Stadt anruft, der dürfte wohl nicht an die Kosten denken - und nicht bange auf den Sekundenzeiger gucken, ob schon die nächste Minute angebrochen ist. Vor einem Vierteljahrhundert war das anders.