-1 C
Flensburg
Samstag, Dezember 10, 2022
Advertisement

Cisco kauft Composite Software

Der Netzwerk-Hersteller übernimmt mit Composite Software einen Spezialisten für Virtualisierungs-Software.

Cisco verstärkt sich durch einen weiteren Zukauf und übernimmt den Virtualisierungs-Spezialisten Composite Software für 180 Millionen Dollar in bar. Die in San Mateo/Kalifornien ansässige Firma entwickelt Software, die viele Datentypen über ein Netzwerk miteinander verknüpft und damit zentral verfügbar macht. Composite werde den Bereich „Smart Services“ ergänzen, teilte Cisco mit. „Unsere Strategie ist es, eine neue Generation von IT-Modellen zu entwickeln“, so Gary Moore COO von Cisco. Diese jüngste Akquisition stehe in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Kauf von SolveDirect. Gemeinsam würde die Lösung von Composite und die Plattform von SolveDirect Geschäftsprozesse in Echtzeit ermöglichen, so der Hersteller. Die Mitarbeiter von Composite werden in den Services-Bereich von Cisco übernommen, der von Mala Anand und Mike Flannagan geleitet wird. Die Akquisition soll im ersten Quartal vom Fiskaljahr 2014 abgeschlossen sein.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Der gläserne Kunde – Sparen per App im Trend

Langsam wird es unübersichtlich auf dem Smartphone: Wer angesichts der Inflation die besten Angebote nutzen will, braucht in immer mehr Geschäften eine zusätzliche App. Verbraucherschützer betonen: Auch diese Rabatte haben ihren Preis.