19.8 C
Flensburg
Mittwoch, Juli 24, 2024

Cisco ernennt neue Channel-Chefin für EMEA

José Van Dijk ist die neue Channel-Chefin für die EMEA-Region von Cisco.

José Van Dijk ist die neue Channel-Chefin für die EMEA-Region von Cisco. Sie wird in dieser Funktion direkt an President Cisco EMEA, Oliver Tuszik, berichten. Nachdem sie mit ihrer Familie aus den USA zurück in ihre Heimat Niederlande gezogen ist, arbeitet sie nun in Amsterdam. Zuvor hatte sie in den letzten viereinhalb Jahren großen Einfluss auf den Aufbau und die Leitung des Global Operations and Partner Performance Teams. In ihren 25 Jahren bei Cisco hat sie viele Transformationsphasen in den Bereichen Entwicklung, Marketing, Services, Kundenerlebnis und zuletzt Global Partner Sales & Routes to Market vorangetrieben.

Da noch immer 90 Prozent des Cisco-Umsatzes durch Partner generiert werden, werde die neue Channel-Chefin eine wichtige Rolle im EMEA Leadership Team und für die EMEA-Strategie von Cisco spielen, teilte der Anbieter mit.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

KI-Boom: Chiphersteller TSMC mit Gewinnsprung

Der Halbleiter-Spezialist TSMC will bald auch in Dresden produzieren. Die Geschäfte laufen prächtig - auch weil er von einem Trendthema profitiert.

5G-Netz: Telekom-Antennen erreichen 97 Prozent der Haushalte

Alle deutschen Handynetz-Betreiber investieren stark in den Ausbau, ihre Antennen erreichen immer mehr Häuser. Beim Wettrennen um eine möglichst hohe Abdeckung hat die Deutsche Telekom die Nase vorn.

Also mit rückläufigem Umsatz

Distributor Also musste im ersten Halbjahr 2024 einen rückläufigen Umsatz verbuchen.