11.9 C
Flensburg
Montag, August 8, 2022

Chip-Hersteller Avago übernimmt Emulex

Chip-Hersteller Avago übernimmt für 609 Millionen Dollar in bar den Netzwerk-Spezialisten Emulex.

Chip-Hersteller Avago übernimmt Emulex
Der US-Chiphersteller Avago übernimmt für 609 Millionen Dollar in bar den Netzwerk-Spezialisten Emulex. Avago ist eine ehemalige Halbleitersparte von Agilent Technologies und hatte im Dezember 2013 in einem Milliarden-Deal bereits LSI akquiriert. Der Kauf von Emulex soll in der zweiten Hälfte von Avagos Fiskaljahr, das am ersten November zu Ende geht, abgeschlossen werden. «Das Connectivity-Geschäft von Emulex passt hervorragend zu unserem Portfolio. Gemeinsam werden wir den Enterprise-Storage-Markt adressieren», betont Hock Tan, CEO von Avago.

Emulex kommt traditionell aus dem Geschäft mit Fibre Channel und vertreibt Gigabit-Ethernet- sowie Fibre Channel-Adapter. Seit rund fünf Jahren setzt der Anbieter zunehmend auf 10 Gigabit Ethernet und baute für diesen Geschäftsbereich auch einen Channel auf, der über die Fibre Channel-Produkte nicht erreicht werden konnte.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

HP erfindet nach eigenen Angaben den Desktop neu: Pavilion Wave (Neue Produkte über das bestehende Geschäftsmodell)

ITscope: Die Rückkehr der PC-Komplettsysteme

PC-Komplettsysteme kennen aktuell nur einen Weg: nach oben. Gerieten sie während der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Dauer-Homeoffice als Ladenhüter in Verruf, avancieren sie nun zu den Top-Produkten.