16.2 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

CES: Einstelliges Wachstum in Deutschland

Morgen eröffnet die CES mit viel Prominenz in Las Vegas. Zum Auftakt gab Messeausrichter CEA eine durchwachsene Prognose für die Elektronikbranche ab.

Die CES in Las Vegas startet dieses Jahr mit einem Rekord an Ausstellungsfläche. 176.000 Quadratmeter sind gebucht, 3.000 mehr als im Vorjahr. Offiziell eröffnet die CES erst morgen. Doch wie es auf großen Messen üblich ist, gibt es bereits einige Tage vorher ein Programm für Journalisten und Analysten. So wagte der Ausrichter CEA einen Ausblick auf die Geschäfte der Elektronikbranche: Es seien vor allem die aufstrebenden Märkte wie China, Indien, Brasilien und Russland, die die Geschäfte mit zweistelligen Wachstumsraten treiben würden. Für die USA rechnet der Verband dagegen nur noch mit einem Wachstum von drei Prozent. In Deutschland sei ein niedriges einstelliges Wachstum möglich. In allen Märkten sorgten Smartphones und Tablets für den größten Umsatz.

Am morgigen Dienstag startet die CES dann offiziell. Auf der Messe für Unterhaltungselektronik und IT haben zahlreiche Prominente aus Film und Musik ihren Besuch angekündigt: Die Grammy-Gewinner Maroon 5 treten zu einem Gastauftritt bei Qualcomm an. Qualcomm-CEO Paul E. Jacobs wird heute abend auch die Keynote der Veranstaltung halten. Curtis “50 Cent” Jackson wird am Mittwoch bei SMS Audio in Halle 1 anzutreffen sein. Produzent Travis Barker gibt am Dienstag bei Pioneer Electronics Autogramme. Der Abenteurer Donald Shultz wird während der Messe einen Base-Jump von einem Hotel in Las Vegas wagen. Motörhead-Bandleader Lemmy Kilmister wird seine „Motörheadphönes“ am Dienstag in Halle 4 präsentieren.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel